Geschichte

Die Mitgliedskarte mit der Nr. 1 wurde am 4. Oktober 1948 für Emil Fiedler ausgestellt (abgebildet im Schachsport 32, Februar 1987, S. 3). Nach mündlichem Bericht unseres inzwischen verstorbenen Ehrenmitglieds Franz Draschdil wurde aber schon seit 1946 in Wasserburg im "Weißen Rößl" Schach gespielt.